logo

Leaky Gut & Osteopathie

Die krankhaft erhöhte Permeabilität der Darmschleimhaut wird als Leaky Gut bezeichnet. Sie entsteht aufgrund einer aktiven Lockerung der tight junctions, welche der Abdichtung des Darmepithels dienen und im gesunden Darm eine wirksame Barriere gegen Bakterien und Nahrungsmittelantigene darstellen.

70 % der Immunzellen befinden sich im Darm und sind entscheidend beteiligt an unserer Gesundheit und unserem Wohlbefinden. Die intensive Verbindung von Bauch und Kopf spielt ebenfalls als das sogenannte Bauchgefühl in unserem Leben eine wesentliche Rolle.

Ursachen, Folgen und Wechselwirkungen des Leaky Gut werden weiterhin diskutiert. Nachweislich geht jedes Leaky Gut einher mit einer Aktivierung des Darmimmunsystems. Die ausgelösten Entzündungsreaktionen und die vermehrte Antikörperbildung führen in der Folge zu einer erneuten Reaktion der Immunzellen verbunden mit einer erneuten Erhöhung der Durchlässigkeit der tight junctions. Der Teufelskreis hat begonnen.

Die Regeneration der Darmschleimhaut ist das erklärte Ziel um diesen Teufelskreis zu unterbrechen. Neben unterschiedlicher heilkundlicher Therapieformen, Probiotica und Diät hat sich die Osteopathie als wichtige begleitende Therapie etabliert. Mit der Grundlage osteopathischer Behandlungsprinzipien lassen sich sowohl globale als auch spezifische Autoregulationsprozesse initiieren und unterstützen.

Der Kurs vermittelt aktuelles theoretisches Hintergrundwissen und osteopathische Herangehensweisen zur Unterstützung des Aufbaus der Darmflora und der Regeneration. Mit sanften Therapeutenhänden suchen wir nicht nach Dysfunktionen, sondern nach den Geweben und ihren Möglichkeiten den Weg in Richtung der Gesundheit wieder zu finden. Unsere Aufmerksamkeit gehört in erster Linie den Strukturen der Zentralsehne, dem vegetativen und dem enterischen Nervensystem, dem Hormonsystem und den Schleimhäuten des Körpers.
Making contact, holding the whole and giving space!

Inhalt Leaky Gut und Osteopathie

Anatomie:
1. Allgemeine Anatomie Verdauungstrakt
2. Zirkulation
3. Darmwand
4. Darmschleimhaut

Physiologie:
1. Metabolismus
2. Mikrobiologie
3. Immunsystem / orale Toleranz
4. Leaky Gut (Ursachen und Folgen, Wechselwirkungen, Laborparameter )

Ernährung:
1. Zielsetzung Regeneration der Schleimhaut
2. Eliminationsphase
3. Kostaufbau
4. Probiose

Ursachen:
1. Stress
2. Anpassung / Wechselwirkung / Dispositionen