logo

Yoga

Yoga ist ein achtsamer Übungsweg mit verschiedenen Techniken wie Yogahaltungen (Asanas), Atem-Übungen (Pranayama) und Übungen zur Konzentration und Meditation. Es geht es um eine gute Ausrichtung von Körper und Geist und Atem. Außer der Kräftigung und Belebung des Körpers sowie der Atmung können wir als Resultat unseres Übens auch das Strömen der Lebensenergie in uns spüren, welches im Yoga auch Prana genannt wird. Um in die Empfindung des Prana zu kommen, sind ein kurzes Innehalten und Nachspüren nach jeder Übung sowie am Ende der Yogastunde wichtig.

Es gibt viele Yogastile die heutzutage unterrichtet werden. Das macht es für Yoga Anfänger nicht immer einfach die Unterschiede zu erkennen. Auch wenn die meisten Stile auf den gleichen Yoga Übungen (Asanas) basieren, hat doch jeder seinen eigenen Charakter.

Vinyasa Yoga ist eine Haltungs-Sequenz, die Atmung und Bewegung synchronisiert. Die Yoga Übungen greifen fließend ineinander. Der Atemimpuls initiiert die Bewegung, das macht die Sequenz fließend.

„Wenn Atem und Bewegung in Einklang fließen legen sich die Gedanken zur Ruhe anstatt sich im Kreis zu drehen.“ (asanayoga.de)


Hatha Yoga umfasst eine Reihe von Yoga Haltungen, die deinen Körper, deine Muskeln und deinen Geist stärken und ausrichten. „Hatha“ lässt sich mit „kraftvoll“ oder auch „bewusst“ übersetzen. Dabei werden die Kanäle deines Körpers geöffnet, so dass die Energie frei fließen kann.

Eine Hatha Yogastunde ist normalerweise geprägt von eher langsamen und entspannten Yoga Übungen – also eine gute Möglichkeit für Yoga Anfänger, sich mit Yoga, seinen Effekten und verschiedenen Asanas vertraut zu machen.

Der Hatha Flow verbindet die Ruhe des klassischen Hatha Yoga mit der Dynamik des Vinyasa Yoga. Die Stunde beginnt mit einer kleinen Meditation, sowie anschließenden Atemübungen und verknüpft dann die einzelnen Yogahaltungen zu einer harmonischen und dynamisch fließenden Sequenz.

Hier im Gesundheitszentrum Impulse bieten wir klassisches Hatha Yoga gemischt mit Vinyasa Flow Elementen an. Der Unterricht wird jeweils individuell und abwechslungsreich gestaltet sein.